Jetzt aktiv werden Kostenlos zur Konferenz anmelden TVStud-Botschafter*in werden

Vorstellung der Studie

Nach monatelanger Auswertung, Aufbereitung und Überprüfung ist es endlich soweit! Die Veröffentlichung unserer bundesweiten Studie über die Arbeitsbedingungen von studentischen Beschäftigten steht kurz bevor. Deswegen laden wir euch hiermit dazu ein, an der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse teilzunehmen!

Was? Vorstellung der bundesweiten Studie zu den Arbeitsbedingungen studentischer Beschäftigter
Wann? 24. Januar 2023 um 18 Uhr
Wo? Auf Zoom: https://uni-hamburg.zoom.us/j/63723557140?pwd=dWUzU3hlSjdHV0JNMGVwMGRkVng0Zz09

Im Zuge der Tarifrunde der Länder 2021 musste der Verband der Arbeitgeber*innen (TdL) den Gewerkschaften ver.di und GEW eine Zusage für eine „Bestandsaufnahme über die Beschäftigungsbedingungen der studentischen Hilfskräfte“ geben. Erzwungen wurde diese Zusage durch den lautstarken und kreativen Kampf zahlreicher studentischer Beschäftigte für bessere Arbeitsbedingungen. Erst ein Jahr nach Abschluss der TV-L-Runde am 29. November 2021, hat die Tarifgemeinschaft deutscher Länder auf eine Gesprächseinladung der Gewerkschaften geantwortet. Die verabredete Bestandsaufnahme haben wir deshalb in der Zwischenzeit selbst in die Hand genommen.

Noch vor dem ersten Gesprächstermin zwischen unseren Gewerkschaften und dem Arbeitgeberverband der Länder am 26. Januar 2023, wollen wir die Ergebnisse der Studie in einer öffentlichen Zoom-Veranstaltung vorstellen und diskutieren. Schalte auch du dich dazu und bring weitere Kolleg*innen oder solidarische Unterstützer*innen mit!

Der gesamte Forschungsbericht kann bereits hier heruntergeladen werden.